Juninho Fonseca – Enzyklopädie

Brasilianischer Fußballspieler

Alcides Fonseca Júnior (geboren am 29. August 1958 in Olímpia, Bundesstaat São Paulo), bekannt als Juninho Fonseca oder nur Juninho Ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler, der als Innenverteidiger spielte.

In seiner Karriere spielte er für die Vereine Ponte Preta (1974–1983 und 1989), Corinthians (1983–1986), Juventus Paulista und Vasco da Gama (1986), Cruzeiro (1987), [1] XV de Piracicaba und Atlético Paranaense (1988), São José (1989), Nacional Paulista (1990), Olímpia (1991) und beendete seine Karriere in der Japan Japan Soccer League 1992 bei Yomiuri FC.

Er gewann eine São Paulo State League (1983), einen Guanabara Cup (1986) und zwei Japanese League (1991, 1992).

Für die brasilianische Fußballnationalmannschaft erhielt er 1980-81 vier Länderspiele, erzielte nie ein Tor. Er war im Kader für die FIFA-Weltmeisterschaft 1982, ohne ein Spiel zu spielen. [2]

Referenzen [ bearbeiten ]


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *