Pennsylvania Route 66 – Enzyklopädie

Autobahn in Pennsylvania

Pennsylvania Route 66 ( PA 66 ) ist eine 224,8 km lange Staatsstraße in West-Pennsylvania. Der südliche Endpunkt liegt an der US-amerikanischen Route 119 (östlich der Interstate 70) in der Nähe von New Stanton. Der nördliche Endpunkt liegt an der US-amerikanischen Route 6 in Kane. Die südlichste 13,7 Meilen (22,0 km) der Route ist eine gebührenpflichtige Straße mit dem Namen Amos K. Hutchinson Bypass und der Bezeichnung PA Turnpike 66 einem Teil des Pennsylvania Turnpike Systems als Umgehungsstraße von Greensburg. Der Bypass verkehrt zwischen US 119 und US 22.

Routenbeschreibung [ Bearbeiten ]

Umgehung von Amos K. Hutchinson [ Bearbeiten ]

PA Turnpike 66 beginnt in New Stanton an einem Kleeblatt Autobahnkreuz mit US 119, unmittelbar östlich der Verbindungen zur Interstate 70 und zur Interstate 76 / Pennsylvania Turnpike. Bis zur Arona Road, ihrer ersten Abzweigung, werden keine Mautgebühren erhoben. Die Route trifft dann auf PA 136, bevor sie die Hempfield Toll Plaza erreicht. In der Nähe von Jeannette, PA, wechselt Turnpike 66 zwischen US 30 und PA 130. Nördlich von hier trifft die Straße auf PA 66 Business, bevor sie den nördlichen Endpunkt derselben Route 4,8 km weiter nördlich erreicht. An diesem Punkt wird PA Turnpike 66 zu PA 66 und die Autobahn endet an einer Verkehrsampel nördlich. PA 66 trifft dann auf US 22 an einem zentralen städtischen Verkehrsknotenpunkt.

Westmoreland County

PA 66 in südlicher Richtung am US-amerikanischen Autobahnkreuz 22 in der Nähe von Delmont

Nördlich der Umgehungsstraße von Amos K. Hutchinson betritt PA 66 die Salem Township als Sheridan Road . In Delmont heißt PA 66 Sheridan Road. In Washington Township verläuft PA 66 westlich des Beaver Run Reservoirs. Im Dorf Mamont kreuzt PA 66 die Pennsylvania Route 286. Im Dorf Poke Run nördlich von PA 286 kreuzt PA 66 den östlichen Endpunkt der Pennsylvania Route 366. Dann kreuzt PA 66 die Pennsylvania Route 380, PA 380 westlich in Richtung Innenstadt von Pittsburgh . Südlich von Oklahoma kreuzt PA 66 den südlichen Endpunkt der Pennsylvania Route 356. Im Dorf Paulton kreuzt PA 66 den südlichen Endpunkt der Pennsylvania Route 66 Alternate. PA 66 Alternate geht in Vandergrift und PA 66 geht in Apollo. In Oklahoma trifft PA 66 auf den nördlichen Endpunkt der Pennsylvania Route 819. In der Innenstadt von Oklahoma biegt PA 66 nach Osten ab und überquert den Kiskiminetas River.

Armstrong County [ ]

Nach dem Überqueren des Kiskiminetas-Flusses hat PA 66 den Armstrong County betreten und beginnt eine Parallelität mit der Pennsylvania Route 56 in Apollo. Als sie ihre Parallelität begannen, hießen PA 56 / PA 66 in Apollo Warren Avenue. Als PA 56 / PA 66 in den Bor von Nord-Apollo eintauchen, verlaufen sie parallel zum Kiskiminetas-Fluss. Im Dorf North Vandergrift endet die Parallelität zwischen PA 56 und PA 66, wenn PA 66 PA 66 Alternate schneidet und PA 56 und PA 66 ALT ihre eigene Parallelität mit Vandergrift beginnen. Da PA 66 weiterhin parallel zum Kiskiminetas River verläuft, heißt es Lincoln Avenue. PA 66 verläuft parallel zum Kiskiminetas River und hat schlangenartige Kurven. In Leechburg wird PA 66 zur Market Street, 3rd Street und Pershing Avenue. Bei der Ausfahrt von Leechburg verläuft die PA 66 nicht parallel zum Fluss Kiskiminetas. In Bethel Township trifft PA 66 auf den nördlichen Endpunkt von PA 66 Alternate. In Ford City wird PA 66 zur Main Street und kreuzt den nördlichen Endpunkt der Pennsylvania Route 128 an einer Kreuzung mit "Y". Südöstlich von Kittanning beginnt PA 66 an einer Kreuzung mit der US-amerikanischen Route 422 und der Pennsylvania Route 28. Bei der nächsten Ausfahrt verlässt die US 422 die Nebenläufigkeit und die PA 28 / PA 66 fährt in nördlicher Richtung weiter. In Rayburn Township kreuzen PA 28 / PA 66 den westlichen Endpunkt der Pennsylvania Route 85. PA 28 / PA 66 fahren weiter in nordöstlicher Richtung, ohne eine Route für mehr als 27 km zu kreuzen. In South Bethlehem wird PA 28 / PA 66 zur Broad Street und trifft auf den nördlichen Endpunkt der Pennsylvania Route 839.
Die Route überquert dann den Redbank Creek nach Clarion County, nachdem sie in Armstrong County 43 Meilen verbracht hat.

Clarion County [ ]

PA 66 nähert sich seinem Ende bei US 6 in Kane

Nach der Überquerung des Redbank Creek haben PA 28 / PA 66 Clarion County betreten. In New Bethlehem endet die Nebenläufigkeit zwischen PA 28 und PA 66, wenn PA 66 PA 28 verlässt. Nördlich von PA 28 wird PA 66 zur Wood Street und schneidet den östlichen Endpunkt der Pennsylvania Route 861. In Clarion Township beginnt PA 66 mit einer Nebenläufigkeit Die Interstate 80 an der Ausfahrt 64 verlassen. Dann die I-80 / PA 66 an der Ausfahrt 62 auf die Pennsylvania Route 68 treffen. Nach dem Überqueren des Clarion River verlässt die PA 66 die I-80 an der Ausfahrt 60 (Trompetenkreuzung). PA 66 setzt sich in der Steigung nach Norden fort. In Paint Township schneidet PA 66 die US-Route 322 als Paint Boulevard. PA 66 fährt weiter in Richtung Norden und parallel zu Eisenbahnschienen. In Farmington Township kreuzt PA 66 die Pennsylvania Route 36.

Landkreise Forest, Elk und McKean [ ]

Als PA 66 in Forest County eintritt, schneidet PA 66 den nördlichen Endpunkt der Pennsylvania Route 899. In Jenks Township tritt PA 66 ein Allegheny National Forest. Als PA 66 in Elk County eintritt, hat PA 66 eine Nebenläufigkeit von 3 km mit der Pennsylvania Route 948. Nordöstlich von PA 948 wird PA 66 zur Kane-Russell City Road. PA 66 betritt McKean County als Fraley Street. In Kane endet PA 66 an einer "T" -Kreuzung mit der US-Route 6. [3][4]

Der Abschnitt der Umgehungsstraße von Amos K. Hutchinson ist mautpflichtig. Die Mautgebühr wird einmalig während der Fahrt auf der Straße erhoben, entweder an der Mautschranke der Hauptstraße oder am Ausgangs- oder Eingangspunkt, je nachdem, ob die Mautschranke der Hauptstraße während der Fahrt erreicht werden kann. Für Fahrten zwischen den Ausfahrten 0 und 1 oder zwischen den Ausfahrten 12 und 14 wird keine Gebühr erhoben. Die Umgehungsstraße von Amos K. Hutchinson verwendet eine vollelektronische Maut des Kfz-Kennzeichens und eine Rechnung an den Fahrzeughalter senden) oder E-ZPass. Ab 2020 kostet die Fernmautsperre zwischen den Ausfahrten 4 und 6 für Pkw 4,30 US-Dollar (gebührenpflichtig) und 2,10 US-Dollar (mit E-ZPass). Bei der Ausfahrt in Richtung Norden und der Einfahrt in Richtung Süden an der Ausfahrt 4 und der Ausfahrt in Richtung Süden und der Einfahrt in Richtung Norden an der Ausfahrt 6 werden für Pkw 3,60 US-Dollar für die Mautgebühr und 1,50 US-Dollar für den E-ZPass berechnet. Die Ausfahrt in Richtung Süden und die Einfahrt in Richtung Norden an den Ausfahrten 8 und 9 kosten Pkw 2,70 USD (gebührenpflichtig) und 1,10 USD (mit E-ZPass). [5]

Die Gebühren entlang der PA 66 wurden ursprünglich in bar oder mit E-ZPass entrichtet. An der Hauptmautsperre gab es eine bemannte Full-Service-Spur, auf der Bargeld oder Kreditkarten akzeptiert wurden. Für die meisten Ausfahrtsgebühren war eine genaue Änderung erforderlich. Einige Mautautomaten akzeptierten jedoch Papiergeld und gaben Wechselgeld aus. Alle Mautautomaten gaben Belege aus. Am 27. Oktober 2019 wurde die vollelektronische Maut entlang des Abschnitts Amos K. Hutchinson Bypass von PA 66 implementiert. [6]

Wichtige Kreuzungen Bearbeiten

Sonderrouten bearbeiten ]

PA 66-Alternative [ bearbeiten ]

Die Pennsylvania Route 66-Alternative ist eine 18 km lange Strecke. Alternative Route durch Westmoreland County und Armstrong County, Pennsylvania. Es verlässt seine Mutterroute in Washington Township. Es fährt durch das Zentrum von Oklahoma und Vandergrift, während die Hauptstrecke Wohnviertel entlang des Flussufers umgeht. PA 66 wird abwechselnd mit PA 56 zusammengelegt, um den Kiskiminetas River zu überqueren. In Parks Township (North Vandergrift) wird die Route wieder zu einer separaten Route, die mehrere Städte am Flussufer umgeht, während sie sich entlang einer hügeligen, ländlichen Strecke bewegt, bevor sie in Bethel Township wieder auf die PA 66 übergeht. Von 1928 bis 1938 wurde der Abschnitt von North Vandergrift bis zum nördlichen Endpunkt als PA 566 bezeichnet.

Wichtige Kreuzungen

PA 66 Business

Pennsylvania Route 66 Business ( PA 66 Bus. ) ist ein Die 13 km lange Geschäftsroute in Westmoreland County, Pennsylvania, verband zwei Finger der östlich von Pittsburgh gelegenen Vorstadt. Die Autobahn wurde mit PA 66 Business gekennzeichnet, nachdem die PA 66 auf eine neu geschaffene mautpflichtige Umgehungsstraße verlagert wurde. Die Route beginnt fast eine Meile südlich des ursprünglichen Endpunkts von PA 66, an einer Kreuzung mit der US 30 (die sich als Autobahn um die Stadt schlängelt). Es wird mit US 119 und PA 819 in die Innenstadt gebracht, bevor es auf eigene Faust mehrere vorstädtische Meilen zurücklegt. Die Route wird dann ländlicher, da sie eine freie Verbindung zum östlich-zentralen Rand des Vororts Pittsburgh in Delmont bietet. Die Autobahn ist mit PennDOT SR 0119 zwischen der US 30 und der Pittsburgh Avenue in Greensburg (neben der US 119) bezeichnet und ist dann Teil der SR 0066 nördlich von dort. [9]

Wichtige Kreuzungen [19659038] Die gesamte Strecke verläuft in Westmoreland County.

Siehe auch [ bearbeiten ]

Referenzen [ bearbeiten ]

Routenkarte :

KML stammt von Wikidata [19659045]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *